RECHNUNGSLEGUNG

 

  • Einrichtung und Organisation der Buchprüfung
  • Periodische Erstellung, Fristenkontrolle
  • Kurzbesprechungen
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Mahnwesen
  • Modernste „inhouse“ Lösungen (DATEV)
  • Selbstbuchende Mandanten

  • Fachliche Überwachung
  • Telefon-Hotline bei Fragen
  • Einrichtung der Buchhaltungssoftware (DATEV)
  • Sie können Ihre Finanzbuchhaltungen per Internet einsehen und ausdrucken

* Honorar nach der Gebührenverordnung für Steuerberater